Betrieb
Schwabenstube
Bundesland
Baden-Württemberg
Land
Postleitzahl
71679
Ort
Asperg
Strasse
Stuttgarter Straße 2
Telefon
+49 (0)7141 26600
Domain
www.adler-asperg.de

Bewertung:

Bestecke
3bestecke
Hahn
1haehne
Glas
Weinglas
Beschreibung
Sterneküche hin oder her, die „Schwabenstube“ ist nach wie vor die gute Stube des Hauses. Harald Derfuß verwöhnt seine Gäste wie eh und je mit kreativen Gaumenfreuden. Dass hier mit Anspruch gekocht wird, zeigen u.a. Seezungenroulade mit gebackenen Scampis, Krustentier-Sabayon, Passionsfruchtgelée und Blumenkohl-Koriandersalat. Jedes Gericht überzeugt durch seine feinen Aromen. Das Medaillon vom Seeteufel mit buntem Pfeffer und Artischocken ist schön saftig und auf den Punkt genau gegart. Die Gänsestopfleber auf gestockter Mandelmilch mit Kaiserschoten und Feige besticht durch Optik, geschmeidige Konsistenz und exzellenten Geschmack. Der zarte, auf der Zunge zergehende Rehrücken aus heimischer Jagd mit Sellerie-Wallnusspüree, Wirsing und Schupfnudeln ist – anders kann man es nicht ausdrücken – ein Gedicht. Die Pâtisserie verdient Applaus für ihr Brombeerparfait mit Pistazien und weißer Schokoladenmousse.

Der kompetente Sommelier Martin Zürn, Restaurantchef Marco Hünike und sein Team – sie alle umsorgen die Gäste mit liebenswürdiger Aufmerksamkeit. Im Keller lagern über 400 Weine, die meisten – wie könnte es anders sein – aus europäischen Spitzenlagen, wobei das Hauptaugenmerk der Region gilt. Im Sommer ist der idyllische Sommergarten eine begehrte Attraktion bei den Gästen.
Weitere Infos...
Gastgeber(in)
Familie Ottenbacher
Restaurantchef(in)
Marco Hünike
Küchenchef(in)
Harald Derfuß
Sitzplätze Restaurant
40
Sitzplätze Terrasse
30
Vorspeisen von
8.50 €
bis
19.00 €
Zwischengerichte von
18.50 €
bis
19.50 €
Hauptgerichte von
26.00 €
bis
34.00 €
Desserts von
8.50 €
bis
8.50 €
Reservierung
erbeten
Öffnungszeiten von
12:00 Uhr
bis
14:30 Uhr
und von
18:00 Uhr
bis
22:00 Uhr
Küchenzeiten von
12:00 Uhr
bis
14:00 Uhr
und von
18:00 Uhr
bis
22:00 Uhr
Ruhetag(e)
So, Mo
Geschlossen
2 Wo Jan; 29. Juli bis 13. August
Sommelier(e)
Martin Zürn
Anzahl der Weine
400
Anzahl der offenen Weine
12
Weinauswahl
Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Sonstige
Spezialitäten des Hauses
  • Gänsestopfleber auf gestockter Mandelmilch mit Trüffeljus und Zwetschgeneiscrème-Sandwich
  • Medallion vom Atlantik-Seeteufel mit gebratenen Artischocken, buntem Pfeffer und Olivenkartoffeln
  • Rücken und Geschmortes vom Schwäbischen Alb-Lamm, mit Gremolata, Pinienkernen und Spinat-Ziegenkäseravioli
  • Rostbraten mit Lemberger Sauce, geschmorten Zwiebeln, breiten Bohnen und hausgemachten Spätzle
Sonstiges...
Zigarren Lounge
Nein
Parkplätze
Ja
Garage
Ja
Hunde erlaubt
Ja
Kreditkarten
American Express, MasterCard, Visa
EC-Karte
Ja