Maximilian Aichingers ‚1000 kleine Köstlichkeiten‘ einfach kreativ genial

Ob verlockende Sushis für den festlichen Empfang, Antipasti für die fröhliche Party, Italienisches für die mediterrane Sehnsucht zwischendurch oder regionale Köstlichkeiten: 

Der Küchenchef vom Schlosshotel Freisitz Roith in Gmunden präsentiert köstliche Fingerfood-Rezepte für jeden Anlass. Die Spezialität des Sterne- und 2-Haubenkochs: Fantasievoll interpretiert er klassische Gerichte der österreichischen Küche im „Fingerfood-Format“ neu und begeistert damit Augen und Gaumen gleichermaßen.
Ausgangspunkt für genussvolles Kochen, wie Maximilian Aichinger es versteht, sind seine Erlebnisse und Erfahrungen, von denen er sich immer wieder zu neuen und
originellen Kreationen anregen lässt.

Maximilian Aichinger, seit Anfang 2011 Küchenchef im Schlosshotel Freisitz Roith, legt höchstes Augenmerk auf hochwertige, regionale Produkte und verfolgt sein Credo
‚Traditionen wahren & neue Wege entdecken‘ konsequent. Dies gelingt ihm mit seiner mit viel Liebe und Kreativität umgesetzten ‚inspiriert Österreichischen Küche‘, für
die er von allen renommierten Gourmetführern auf Anhieb ausgezeichnet bewertet wurde.

Gemeinsam mit Restaurantleiter und Direktionsassistent Martin Adelwöhrer und einem jungen und engagierten Team verwöhnt und bekocht Maximilian Aichinger die Schlossgäste auf höchstem Niveau im einzigartigen Gourmetwintergarten mit dem schönsten Traunsee-Blick.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Gourmet | 05.11.2012

Sehr gelungenes Buch, gefällt mir auch gut mit den regionalen Produkten. Ist immer mehr im Kommen und auch gut so.
Liebe Grüße
Gourmet-Blog.de