Alfons Schuhbeck: Meine Bayrische Landküche

Zurück zu den Kochwurzeln: als Gründer der regionalen Küche präsentiert Alfons Schuhbeck in seinem neuen Buch – begleitend zur gleichnamigen TV-Sendung im Bayerischen Fernsehen ab Herbst2012 mit 16 neuen Folgen – über 117 Rezepte aus der bayerischen Landküche. Alles, was der heimische Boden so hergibt und was auf den Wiesen, in denWäldern, Flüssen und Seen kreucht und fleucht und natürlich schwimmt, vereint sich hier in Töpfen, Pfannen und Einmachgläsern zu einer „leichten“ Landküche. Die Zutaten sind Obst und Gemüse ausregionalem Anbau, heimische Kräuter und eine Vielfalt an Gewürzen, Milchprodukten und Fleischvon ansässigen Erzeugern. Ein besonderes Schmankerl vom Starkoch persönlich:ein Extra-Kapitel, das die Zubereitung von„hausg´machten“ Delikatessen wie Griebenschmalz,Leberwurst oder Zwiebelsenf Schritt für Schritterklärt. Wie gewohnt bodenständig, nicht gspinnert,aber trotzdem raffiniert und gschmackig. Alfons Schuhbeck: Meine bayerische Landküche Alfons Schuhbeck hat sich mit seinem wunderbaren Charme und seinem profunden Wissen längst in die Herzen der Fernsehzuschauer gekocht. Wie kein Zweiter versteht er es in seiner Küche Traditionsbewusstsein mit Kreativität zu verbinden. Der gebürtige Traunsteiner ist seinen bayerischen Wurzeln immer treu geblieben. Er liegt mit seinen Rezepten stets am Pulsder Zeit, das beweisen nicht zuletzt auch seine Bücher, die regelmäßig die Bestsellerlistenstürmen, allen voran „Meine Küche der Gewürze“, das erfolgreichste Kochbuch des Jahres 2009

Zurück

Einen Kommentar schreiben